Worksoft führt Prozessintelligenz mit KI-gestützten Analysen in seine Connective Automation Platform ein

Neue Funktionen liefern Echtzeit-Prozessverständnis für die einzige Automatisierungsplattform auf dem Markt, die Prozessintelligenz, Testing und RPA nahtlos miteinander verbindet

Dallas, Texas, 06. April 2021 (GLOBE NEWSWIRE) — Worksoft, der branchenweit führende Anbieter von End-to-End-Unternehmensautomatisierung für komplexe benutzerdefinierte und paketierte Anwendungen wie SAP, Oracle, Salesforce, Workday und andere, gab heute die Erweiterung seiner Connective Automation Platform um unübertroffene KI-gesteuerte Analysefunktionen bekannt und ist damit der erste Anbieter einer wirklich kodierungsfreien, skalierbaren Automatisierungslösung, die Prozessintelligenz, Geschäftsprozesstests und Produktionsautomatisierung nahtlos miteinander verbindet, um umfassende Prozesseinblicke und kontinuierliche Prozessverbesserungen zu ermöglichen.

Process Intelligence bietet eine einheitliche Sicht auf End-to-End-Geschäftsprozesse mit umsetzbaren Erkenntnissen, die eine beispiellose Transparenz der Unternehmensprozesse ermöglichen und die Prozesseffizienz durch die Beseitigung von Geschäfts- und IT-Silos maximieren. Durch die Kombination mehrerer Datenquellen – darunter Process Mining, Geschäftsprozess-Erfassungen, Ergebnisse der Testautomatisierung, Produktionsleistung und mehr – generiert Process Intelligence eine Echtzeit-Roadmap für die Automatisierung und Prozessoptimierung.

„Diese neue Stufe der Process Intelligence ist ein Katalysator für CFOs und CIOs, die das volle Potenzial ihrer Automatisierungsinvestitionen ausschöpfen wollen, indem sie ihnen eine geschlossene Sicht auf ihre Prozesse in Echtzeit bietet“, sagt Tony Sumpster, CEO von Worksoft. „Prozessverständnis ist entscheidend, um die digitale Transformation voranzutreiben, und diese Plattformerweiterungen unterstreichen unser Engagement, echte geschäftliche Veränderungen zu ermöglichen, indem wir auf einzigartige Weise Prozessverständnis und Geschäftsprozessautomatisierung in der Vor- und Nachbereitung verbinden.“

Digitale Transformation und Automatisierungsstrategien erhöhen die Notwendigkeit, Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu verstehen. Die Ergänzung der Connective Automation-Plattform von Worksoft um Process Intelligence bietet Unternehmen eine einzigartige Möglichkeit, Ist-Geschäftsprozesse zu visualisieren und zu verstehen sowie belastbare Automatisierungen zu identifizieren und zu erstellen, um kontinuierliches Testen, RPA und Agile+DevOps-Entwicklungsinitiativen mit hoher Geschwindigkeit und in großem Umfang zu ermöglichen.

„Die KI-gestützte Prozessintelligenz von Worksoft verändert die Art und Weise, wie Geschäfts- und IT-Teams zusammenarbeiten, um die beste Endbenutzererfahrung und die besten Geschäftsergebnisse zu erzielen. Sie bietet Echtzeit-Automatisierungseinblicke, die es Kunden ermöglichen, ihre Prozesse besser zu verstehen, Risiken zu verringern und zu optimieren“, sagt Shoeb Javed, Worksoft Chief Product and Strategy Officer. „Da heute fast drei Viertel der Unternehmen DevOps in irgendeiner Form eingeführt haben, steigt die Nachfrage nach fortschrittlicher Automatisierung und einer tieferen Ausrichtung von Business und IT. Unsere Plattform bietet unseren Kunden nun die Möglichkeit, Prozesseinblicke kontinuierlich auszuwerten, um gezielt zu entscheiden, was automatisiert werden soll, und die Automatisierung im großen Maßstab schneller umzusetzen.“

Die wichtigsten Vorteile von Process Intelligence:

  • ROI in Echtzeit – Identifiziert Kandidaten für die Prozessoptimierung und -automatisierung, priorisiert nach potenziellen und realisierten Kosteneinsparungen, um den Wert der bestehenden Automatisierung zu erhöhen und die unmittelbare Wirkung zu beweisen.
  • Closed-Loop-Automatisierung – Nutzt KI-gesteuerte Process Intelligence, um Erkenntnisse auf Knopfdruck in Automatisierung und Prozessoptimierung umzusetzen.
  • 360-Grad-Einblicke – Vereint Echtzeit-Einblicke in Geschäfts- und IT-Daten aus den verschiedensten Quellen, um die beste Endbenutzererfahrung und die besten Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Zitate aus der Process Intelligence-Kundenbetaversion:

„Mit Process Intelligence ist es einfach, Optimierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten über alle meine Prozessdaten hinweg zu sehen.“ – IT-Spezialist für branchenführenden Hersteller von Konsumgütern

„Mit Process Intelligence habe ich auf einem Bildschirm einen einfachen Überblick darüber, was ich automatisiert habe und worauf ich mich in meiner Landschaft konzentrieren muss.“ – QA-Manager für führenden Hersteller von HVAC und Bauzubehör

Über Worksoft

Worksoft bietet Connective Automation für die weltweit führenden Unternehmen und automatisiert den gesamten Lebenszyklus eines Geschäftsprozesses von Process Intelligence über Testing bis hin zu RPA. Unsere kodierungsfreie Automatisierung ermöglicht es Fachanwendern und der IT-Abteilung, die Automatisierung zu beschleunigen, und stattet Unternehmen mit Einblicken in Prozessdaten aus, um Automatisierungsbemühungen zu priorisieren und den Wert von RPA für maximale Effizienz und Skalierbarkeit zu erweitern. Mit Worksoft können Unternehmen die Projektlaufzeiten verkürzen und datengesteuerte Qualität für ihre komplexen End-to-End-Geschäftsanwendungen sicherstellen, darunter SAP, Oracle, Salesforce, Workday®, SuccessFactors, ServiceNow und andere. Worksoft wird von führenden globalen Systemintegratoren als die erste Wahl für groß angelegte kontinuierliche Unternehmensautomatisierung anerkannt und ist in ihre ERP-Praktiken eingebettet, um ihre Agile-, DevOps- und SAFe-Methoden zu unterstützen und die digitale Transformation zu beschleunigen.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie Worksoft unter info@worksoft.com oder besuchen www.worksoft.com.
Artikel im Original erschienen auf yahoo! finance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.